Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht aktueller Tests
15.04.2010

Große Preisunterschiede bei Babyprodukten

Die Arbeiterkammer (AK) hat die Preise für Babyprodukte bei vier Wiener Drogeriemärkten erhoben. Im 17 Produkte umfassenden Warenkorb für die Kleinen befinden sich u. a. Windeln, Wundschutzcremen, Fencheltees, Badethermometer und Schnuller. Die AK-Tester berücksichtigten jeweils das billigste Produkt jeder Kategorie. Den billigsten Babywarenkorb gab es bei Müller um 36,26 Euro, den teuersten bei Bipa um 58,14 Euro.

AK-Test
Die AK hat im März die günstigsten Grundpreise für 17 Babyprodukte in vier Drogeriemärkten - Müller, DM, Schlecker und Bipa - erhoben. Im Warenkorb sind u. a. Windeln, Gesichts-, Wundschutzcreme, Nahrung PRE (Muttermilchersatz), Babybürste, Fencheltee, Badethermometer und Schnuller.

Einige Detailergebnisse
Die größte Preisdifferenz fanden die AK Tester bei einer Wundschutzcreme (100 Milliliter). Die Preise reichten von 75 Cent bis 3,85 Euro – das ist viermal so viel. Eine Babykörpermilch (100 Milliliter) kostete zwischen 60 Cent und 1,60 Euro. Ein Preisunterschied von bis zu 167 Prozent.

Bei der Babynahrung kostete der billigste Muttermilchersatz - ein Bioprodukt - 8,58 Euro pro Kilogramm, der teuerste 16,98 Euro.

Der günstigste Schnuller kostete einen Euro, der teuerste 2,15 Euro ein Preisunterschied von 115 Prozent.

Preise für Babywarenkörbe
Müller 36,26 Euro
DM 45,30 Euro
Schlecker 53,62 Euro
Bipa 58,14 Euro

Bei den Preisen wurden Aktionen aber keine Vorteilskartenpreise berücksichtigt.

externen Link öffnenAK: Babyprodukte

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF