Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht aktueller Tests
21.04.2010

Jeder zweite Rucola mit erhöhten Nitratwerten

Rucola ist, wie Untersuchungen immer wieder belegen, häufig mit Nitrat belastet. Eine aktuelle Erhebung der AK Salzburg zeigt, dass bei mehr als jeder zweiten Probe der Aktionswert überschritten wird. Der Aktionswert für Rucola liegt bei 4.000 mg/kg, der höchste gemessene Wert betrug 6.500 Milligramm.


Für die Unternehmer habe das aber keine Folgen, sie würden bestenfalls allgemein zur Mängelbehebung oder Risikominimierung aufgefordert, kritisiert die AK.

Aktionswert
Die Konsumentenschützer der AK haben 19 Proben genommen, 14 in Supermärkten und fünf am Wochenmarkt. In zehn Fällen wurde ein eindeutig überhöhter Aktionswert festgestellt, bei vier weiteren Proben wurden ebenfalls eine Überschreitung gemessen, sie lag aber noch im Toleranzbereich.

Keine Konsequenzen
Die Konsumentenschützer kritisieren, dass Rucola mit überhöhtem Nitratgehalt nicht aus dem Verkehr gezogen wird. Die EU plane sogar, einen Höchstwert einzuführen, der deutlich über dem österreichischen liegt.

Das sei viel zu hoch, kritisiert die AK Salzburg, es gebe keinerlei wissenschaftliche Erkenntnisse, die einen so hohen Wert rechtfertigen würden. Ebenso werde abgelehnt, dass die EU bereits existierende Werte für Spinat und Salat anheben will.

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF