Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht der Artikel aus der Sendungsreihe help-Radio
24.06.2010

help am 26. Juni

Gesetzwidrige Zahlscheingebühren
Das Einheben von Gebühren wenn kein Abbuchungsauftrag erteilt wird, ist seit 1.November dem Tag des Inkrafttretens des neuen Zahlungsdienstegesetzes, verboten. Etliche Firmen heben aber weiterhin Zahlscheingebühren ein. Dagegen geht der VKI im Auftrag des Konsumentenschutzministeriums vor, hat auch schon erste Urteile erwirkt und rät allen, die weiterhin Zahlscheingebühren vorgeschrieben bekommen, diese bis zur endgültigen rechtlichen Klärung nur unter Vorbehalt zu bezahlen um sie später zurückfordern zu können.

Dazu müsste man allerdings auch die Höhe einer solchen Gebühr wissen, was schwierig ist, wenn zB eine Versicherung zu ihrer Präminenvorschreibung bloß schreibt: „Der zu zahlende Betrag enthält auch die Abgeltung der uns entstehenden Mehraufwendungen aus der gewählten Zahlungsweise sowie sonstige von Ihnen veranlasster Nebenleistungen."

Artikel lesenGesetzwidrige Zahlscheingebühren

EU-Kommission will ein Europäisches Verbraucherrecht
Die Überarbeitung der EU-Verbraucherrechtrichtlinie, mit der beispielsweise Gewährleistungspflichten und Rücktrittsfristen geregelt werden, ist bereits in vollem Gange.

Und kürzlich teilte Kommissions-Vizepräsidentin Viviane Reding auch noch mit, dass eine Expertenkommission mit dem Entwurf eines Europäischen Verbrauchervertragsrechts beauftragt sei, das als Alternative zu nationalen Gesetzgebungen Anwendung finden könnte.

Artikel lesenEU-Kommission will europäisches Verbraucherrecht

LED-Projektoren für die Hosentasche
Die kleinsten Projektoren mit LED-Technik sind kaum größer als eine Tafel Schokolade. Wenn dann noch ein Media-Player mit an Bord ist, gehen Fotos, Filme und Dokumente auf Reisen.

Was die Beamerchen leisten, testete das Computermagazin c’t.

Artikel lesenLED-Projektoren für die Hosentasche

Kontozugangsdaten in der Normalpost
Kontodaten sind sehr sensible Daten. Man muss sorgsam mit ihnen umgehen und darauf achten, dass sie nicht in falsche Hände geraten.

Was für Kontoinhaber gilt, sollte wohl auch für die kontoführenden Geldinstitute selbstverständlich sein. Sollte...

Artikel lesenMit Normalpost verschickte Kontozugangsdaten

Teure Bett-Sonderanfertigung, die zu niedrig ausfiel
Wer bei einem Standardprodukt wie einem Bett viel Geld für eine Sonderanfertigung ausgibt, kann wohl erwarten, dass diese Sonderanfertigung auch den Wünschen entsprechend geliefert wird. Ist dies nicht der Fall, so hat man natürlich Anspruch auf Korrektur.

Schwierig wird’s aber, wenn eine Firma mit dem Hinweis auf eine – dem Kunden natürlich nicht bekannte – Ö-Norm argumentiert, eine die Kundenwünsche nicht erfüllende Sonderanfertigung sei trotzdem eine korrekt Erfüllung der Bestellung.

Artikel lesenTeure Bett-Sonderanfertigung mit falschen Maßen

Artikel lesenVerbrauchernews der Woche

HELP, das Konsumentenmagazin
Jeden Samstag, 11:40 h, Ö1

Link öffnenhelp@orf.at

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF