Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht der Artikel aus der Sendungsreihe help-Radio
25.08.2010

help am 28. August

Rechtswidrige Klauseln in Mietverträgen
Nach wie vor sehen sich Mieter in spe mit Mietverträgen konfrontiert, in denen ihnen Erhaltungsarbeiten – wie das Ausmalen der Wohnung nach Beendigung des Mietverhältnisses – vorgeschrieben werden. Akzeptieren sie die Klausel nicht, bekommen sie auch die Wohnung nicht. Dadurch entsteht ein Ungleichgewicht zwischen den Vertragspartnern und dann darf dem Schwächeren nichts gröblich Benachteiligendes diktiert werden.

Diese Rechtsauffassung zum Schutz der Mieter setzt sich - wie auch eine jüngste Entscheidung des Obersten Gerichtshofes zeigt – immer mehr durch.

Artikel lesenRechtswidrige Klauseln in Mietverträgen

Supermarkt-Jauseneier mit problematischen Farbstoffen
Gekochte Eier aus dem Supermarkt sind gefärbt – nicht nur zu Ostern. Die Farben sind zwar subtiler und scheinen eher einem einheitlichen Produktauftritt als festlicher Dekoration zu dienen, manche der verwendeten Ganzjahresfarbstoffe sind jedoch genauso problematisch wie die österlichen Varianten, kritisiert Greenpeace.

Ein Testeinkauf der Umweltschützer hat außerdem ergeben, dass in einem Fall gegen die Kennzeichnungsverordnung verstoßen wurde.

Artikel lesenSupermarkt-Jauseneier mit problematischen Farbstoffen

Vor- und Nachteile alternativer Druckertinte
Druckertinten gehören zu den teuersten Flüssigkeiten der Welt. Im Vergleich sind erlesene Weine, Luxusparfum oder edelster Champagner billigste Diskonterware. Ein Liter Originaltinte kostet im Schnitt 1.700 Euro. Mit Tinte, die nicht vom Druckerhersteller selbst stammt, druckt es sich deutlich günstiger.

Aber liefern diese Alternativtinten auch brauchbare Ergebnisse? Das hat das Computermagazin c’t getestet.

Artikel lesenVor- und Nachteile alternativer Druckertinte

Bezahlte, aber nicht durchgeführte Telefonentsperrung
Ein T-Mobile-Kunde wollte sein iPhone entsperren lassen und erfuhr, dass das 50 Euro kostet. Er ging in einen T-Mobile Shop, bezahlte die verlangten 50 Euro und bekam zwei Tage später einen Anruf, er müsse weitere 100 Euro zahlen, wenn er sein iPhone entsperrt haben möchte…

Artikel lesenBezahlte, aber nicht durchgeführte Telefonentsperrung

Unbrauchbarer Vertrag mit Kündigungsschwierigkeiten
Wer eine Internetdienstleistung bestellt, dafür ein kostenpflichtiges Abo bestellen muss und dann die gewünschte Dienstleistung nicht bekommt, muss selbstverständlich auch das Abo nicht bezahlen.

Für den Internetdiensteanbieter GMX ist dies allerdings nicht so selbstverständlich.

Artikel lesenUnbrauchbarer Vertrag mit Kündigungsschwierigkeiten

Verbrauchernews der Woche

HELP, das Konsumentenmagazin
Jeden Samstag, 11:40 h, Ö1

Link öffnenhelp@orf.at

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF