Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht aktueller News
27.07.2010

Spielzeugrückrufe: Erstickungsgefahr durch Pfeilsaugnäpfe

Die Josef Pickl GmbH teilt mit, dass bei einer Kontrolle das "Superior powerful shoot set" und das "Wanted - Spielzeugbogen-Set" als "gesundheitsschädlich" eingestuft wurden. Die Saugnäpfe an den Pfeilen können sich lösen. Wenn sich Kinder die Saugnapfgeschosse in den Mund schießen und der Pfeil herausgezogen wird, kann der Saugnapf im Rachen stecken bleiben oder verschluckt werden. Es droht Erstickungsgefahr.

"Superior powerful shoot set"
Das "Superior powerful shoot set" besteht aus zwei Pistolen mit Pfeilen auf einer Karte und hat die Strichcodenummer: 9008020045477.

Konsumenten, die diesen Artikel gekauft haben, sollen ihn unverzüglich im Geschäft zurückgeben, in dem sie ihn gekauft haben oder an die Josef Pickl GmbH in Marchtrenk retournieren.

"Wanted - Spielzeugbogen-Set"
Dasselbe gilt auch für das "Wanted - Spielzeugbogen-Set" der Firma BG International , 8 rue G.Legray, F-71100 Chalong Sur Saone mit der Strichcodenummer 3588270028865.

externen Link öffnenJosef Pickl GmbH: Informationen zum Rückruf

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF