Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht aktueller News
04.11.2004

"Werbung, nein danke"-Pickerl für Briefkasten

Mit der Umstellung auf neue Hausbriefkästen bis 2006, für deren Befüllung kein Schlüssel mehr nötig ist, wird auch ein neues Pickerl gegen "Werbeflut" kommen.


Das wurde am 3. November bei einer Abendveranstaltung der Österreich-Abteilung der International Advertising Association (IAA) diskutiert. Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer haben mit den neuen Postkästen jedoch ein Problem.

Entwurf für ein neues Pickerl liegt vor
Die neuen "Hausbrieffachanlagen", so der Terminus technicus, stehen mit einem "individuellem Einwurfschlitz" allen Zustellern, egal ob von Post, alternativen Postdienstleistern oder Werbemittelverteilern, offen. Daher wird das klassische "Werbung, nein danke"-Pickerl parallel zur Umrüstung neu gestaltet, so Post-Generalsekretärin Viktoria Kickinger.

Alfred Koblinger von der Werbeagentur Palla, Koblinger Proximity hat mit dem Aufkleber kein Problem: "Ich bin lieber in der Lage, festzustellen, wer mich will und wer mich nicht will."

Auch Walter Schaffelhofer, Generalsekretär des Verbands Österreichischer Zeitungen (VÖZ), plädiert dafür, die "Konsumentenwünsche ernst zu nehmen". Die Zeitungsverleger begrüßen die Umrüstung auf Hauspostkästen, wie sie international schon längst üblich sind. Man habe damit die Möglichkeit, sich für die Zeitungszustellung "auch andere Partner zu suchen", so Schaffelhofer.

Mehrkosten für Konsumenten?
Die Arbeiterkammer befürchtet eine "Werbeflut" durch die allgemein zugänglichen Briefästen. AK-Konsumentenschützerin Daniela Zimmer fordert, dass die "Verursacher", also die Zusteller, für die Umrüstung - laut VÖZ rund 40 Euro - zahlen sollen.

Kurt Schügerl vom Postdienstleister redmail meint, dass die Umrüstung deshalb nötig sei, weil die Post keinen Zugang zu den bestehenden Anlagen gewährt.

externen Link öffnenArbeiterkammer

internen Link öffnenInternational Advertising Association

oesterreich.ORF.at: Briefkastentausch - Eingriff ins Eigentum (04.08.2004)

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF