Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht der Artikel aus der Sendungsreihe help-Radio
17.03.2007

Bestpreisgarantie

Große Hotelketten bieten "Bestpreis-Garantien" an, wonach ein gebuchtes Zimmer nirgendwo im Internet billiger zu haben sei und sollte dies doch der Fall sein, werde dieser Preis akzeptiert. Und häufig wird dann auch noch ein zusätzlicher Rabatt – von meist zehn Prozent – für die Information versprochen.


Diese Bestpreisgarantien können aber an recht unterschiedliche – nicht selten relativ strenge – Bedingungen geknüpft sein und so kann es recht schwierig werden, für ein Hotelzimmer tatsächlich nur den Bestpreis bezahlen zu müssen.

"Our Best Rates" -Garantie
Der Deutsche Ulrich R., der geschäftlich viel unterwegs ist, hat für Ende Februar über die Homepage der Hotelkette Hilton ein Zimmer für einen Aufenthalt in Wien gebucht. Zum Preis von 109 Euro pro Nacht.

Ausschlaggebend für seine Buchung war unter anderem eine so genannte "Our Best Rates" -Garantie, die besagt, dass man nirgendwo anders zum Buchungszeitraum ein preisgünstigeres Angebot als bei Hilton selber findet und dann wird auch noch versprochen:

"Falls dies dennoch der Fall sein sollte, können Sie innerhalb von 24 Stunden einen Antrag einreichen. Wir prüfen Ihre Angaben und im unwahrscheinlichem Fall der Rechtfertigung, passen wir den über hilton.de gebuchten Zimmerpreis an und geben Ihnen zusätzlich 10% Rabatt auf die gefundene Rate."

Um 40 Euro billiger
Ein paar Stunden später nach der Buchung hat Ulrich R. auf der Homepage des Reiseanbieters "Tui" für das gleiche Hotel einen Preis von rund 69 Euro pro Nacht gefunden. Immerhin um 40 Euro billiger:

"Nachdem ich den günstigeren Preis entdeckt habe, habe ich mich an das Hotel gewandt und dort versucht, diese Bestpreis-Garantie in Anspruch zu nehmen."

Was folgte, waren unzählige Telefonate, Mails und Faxe, denn die Garantie wurde Herrn R. verwehrt. Als Gründe wurden vorgebracht, erinnert sich Ulrich R:

"Erstmal, ich hätte mich zu spät gemeldet, dann diese Rate wäre im Internet nicht zu finden, die ich bei Tui gefunden habe und schließlich, es wäre ein anderes Zimmer, eine andere Zimmerqualität, die bei Tui angeboten wurde."

Was Ulrich R. nicht ganz versteht:

"Ich kann nicht genau sagen, was der Zimmertyp ist. Ich habe eingegeben, dass ich eine Nacht haben möchte und dass ich eine Person bin. Und dann habe ich bei beiden ein Angebot bekommen. Ich konnte keinen Unterschied erkennen."

Verschiedene Zimmerkategorien
Und in einer Hilton-Stellungnahme an help heißt es auch nur, die Preisdifferenz habe sich durch verschiedene Zimmerkategorien ergeben weshalb die Bestpreisgarantiebedingungen nicht erfüllt wurden.

Allerdings, schrieb uns Hilton weiter, habe man mit Herrn R. eine "zufrieden stellende Lösung gefunden" indem nämlich schließlich die "Garantie" doch gewährt wurde.

Bestandteil des Vertrages
"Best-Preis-Garantien" bieten übrigens mehrere Hotelketten an. Bei manchen muss ein günstigerer Preis innerhalb von 24 Stunden, bei anderen innerhalb von zwei Tagen gemeldet werden. Bei manchen reicht ein Anruf, andere wollen eine Email und wie die Kriterien, sind auch die Rabatte recht unterschiedlich, was, so Help-Rechtskonsulent Sebastian Schumacher rechtens ist:

"Aber die Best-Preis-Garantie ist hier keine unverbindliche Zusage, sondern ein Bestandteil des Vertrages und kann auch rechtlich durchgesetzt werden. Für die Geltendmachung der Garantie gelten relativ strenge Bedingungen, diese sind hier allerdings zulässig."

Ulrich R. hat jedenfalls von "Bestpreis-Garantien" genug:

"Ich werde mich darauf nicht mehr verlassen, sondern einfach immer suchen, was ist der günstigste Preis bei den verschiedenen Anbietern und das Zimmer dann buchen und nicht blindlings bei einer Hotelhomepage, in der Hoffnung, dass das wirklich der beste Preis ist."

HELP, das Konsumentenmagazin
Jeden Samstag, 11:40 h, Ö1

Link öffnenhelp@orf.at

Artikel lesenKinderverbot im Hotel (13.10.2005)

Artikel lesenWas sind Bestpreisgarantien wert? (10.12.2004)

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF