Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht aktueller News
06.07.2007

Viele Konsumenten beim Online-Kauf überfordert

Jeder zweite österreichische Konsument ist bei der Auswahl von komplexen technischen Produkten wie Digicams und Handys im Internet überfordert. Daher wünschen sich 70 Prozent der Online-Shopper eine qualitativ hochwertige Produktberatung direkt im Onlineshop.

Überfordert
Beim Internet-Einkauf überfordert fühlen sich vor allem Vertreter der älteren Generation und technisch weniger versierte Nutzer.

Konsumenten werden in Online-Shops mit einer sehr großen Anzahl von Produkten konfrontiert, die anhand komplizierter technischer Eigenschaften beschrieben werden. Viele Internet-User sind daher bei der Auswahl von Produkten verunsichert und brechen teilweise den Kaufprozess ab.

Jeder dritte Online-Shopper wünscht sich daher eine qualitativ hochwertige Produktberatung direkt im Onlineshop, ergab eine Umfrage der Wirtschaftsuniversität Wien.

Versierte Käufer
Komplexe, erklärungsbedürftige Produkte werden daher überwiegend von technisch versierten Nutzern online bestellt.

Die Mehrheit der Konsumenten verstehe bei Begriffen wie Megapixel, Digital-Zoom und PAL/NTSC nur Bahnhof, sagt Markus Linder, Geschäftsführender Gesellschafter von Smart Information Systems, die die Umfrage in Auftrag gegeben hat.

E-Commerce
E-Commerce erfreue sich zwar nach wie vor ungebrochener Beliebtheit, aber ein Ende von zweistelligen Wachstumszahlen sei in vielen Bereichen absehbar.

Online-Anbieter die weiterhin expandieren möchten, sollten sich nun auf jene Zielgruppen konzentrieren, die noch starkes Wachstumspotenzial aufweisen", meint Linder.

externen Link öffnenSmart Informations Systems

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF