Logo Arbeiterkammer
Hauptnavigation weiter zur Übersicht aller aktuellen Tests nützliche Links und hilfreiche Adressen zur Startseite
zur Übersicht aktueller News
11.01.2010

Verzinsungen von Lebensversicherungen werden sinken

Die österreichischen Verbraucher müssen sich für 2010 auf eine sinkende Verzinsung bei Lebensversicherungen einstellen. Bei der Sparkassen Versicherung und der Allianz soll die Gesamtverzinsung zum Beispiel von 4,25 auf 3,5 Prozent herabgesetzt werden, bei der Wiener Städtischen von 4,5 auf 3,25 Prozent, berichtete "Die Presse".


Ein Sprecher der s-Versicherung begründet diese Entwicklung laut Zeitung damit, dass " die extrem niedrigen Zinsen diese Anpassung notwendig machen". Die UNIQA wartet dem Bericht zufolge noch die Geschäftsergebnisse von 2009 ab. Die Tendenz zeige aber auch hier nach unten.

Die Nürnberger Lebensversicherung wird hingegen laut "Presse" die Verzinsung von vier Prozent beibehalten. Bei Lebensversicherungen werden die Konsumenten neben einer garantierten Verzinsung, die derzeit zumindest bei 2,25 Prozent liegt, auch am Gewinn beteiligt.

Artikel lesenOGH: Nullverzinsung von Sparbüchern gesetzwidrig (26.11.2009)

Artikel lesenLebensversicherungen sind kein Sparprodukt (20.04.2009)

Artikel lesenRechtssicherheit bei Rückkauf von Lebensversicherungen (23.05.2008)

ORF

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick

ORF